WIE DIE EHE HÄLT - LIEBE AUF DEN ERSTEN RIECHER

Einsame Kerle mit einer Bekannschaft

Mit dem Blick auf ZuschauerInnenzahlen waren die deutschen Filme der neunziger Jahre tatsächlich immer perfekter, nicht aber künstlerisch anspruchsvoller geworden. Heute gibt es die Historienschinken und Beziehungskomödien made in Germany immer noch, aber, und das ist eine der positiven Ergebnisse der Berlinaledie Genre- und Nummer-sicher-Filme bestimmen das Bild des deutschen Kinos nicht mehr allein. Seit dem Amtsantritt von Dieter Kosslick als Leiter der Berlinale im Jahre ist Bewegung in die deutsche Filmlandschaft gekommen. Die persönliche Handschrift von RegisseurInnen, in den neunziger Jahren quasi als obszön abgetan, ist wieder zugelassen.

Berlinale 2007

All the rage Bagdad Bagdad! War diese Bezeichnung vielleicht vor Jahrhunderten richtig, so ist sie es jetzt längst nicht mehr. Es geht dieser Stadt auch nicht anders als vielen ihrer Schwestern, deren Ruhm und Schönheit der Vergangenheit angehören. Bagdad soll zur Zeit seines Glanzes zwei Millionen Einwohner, hunderttausend Moscheen und überzählig fünfzigtausend Bazare gehabt haben; jetzt wird die Stadt kaum achtzigtausend Seelen zählen.

Stellenmarkt

Was kann SIE auf dem Weg dahin von IHM lernen? Und was, bitte schön, lieber nicht? Drei Powerfrauen unterschiedlicher Herkünfte, Biografien und gesellschaftlicher Sphären reden Tacheles: die Autorin Bettina Wündrich, Allgemeinheit Hewlett- Packard-Vizepräsidentin Gabriele Zedlmayer und Allgemeinheit Königin des Münchner Gastro- und Nachtlebens, Sandra Forster. Bettina Wündrich, 51 Allgemeinheit Journalistin und Diplomsoziologin wurde in Stuttgart geboren und lebt in München. Und zwar zu einer, in der außerdem weibliche Regeln gelten. Frau Wündrich, Allgemeinheit amerikanische Bloggerkönigin Arianna Huffington hat auf der Internetkonferenz DLD gerade beklagt, dass Frauen mehr Ängste vor dem Versagen hätten als Männer. Müssen wir Frauen auch mal die Leviten lesen, wenn sie beruflich nicht weiterkommen? Ich halte nichts davon, Frauen von oben herunter zu kritisieren. Es nützt nichts, wenn bei diesem Thema immer von Feigheit geredet wird, womöglich gar von Faulheit.

Comments

5758596061