MAMABLOG -

Dating-Format für Sex ist School

Vier junge Menschen erzählen, wie sie während der Pandemie onlinedaten. Ist Tinder während der Corona-Pandemie noch ein Ding? Die Zahlen sagen: Ja — mehr denn je. Ein Wink-Emoji, ein kurzer Smalltalk, der oft ins Leere führt und manchmal zu einem Date auf ein Bier oder einem kurzen One Night Stand. Das Geschäftsmodell von Online-Dating Plattformen ist ausgelegt auf schnelle und unkomplizierte Treffen unter Fremden, meistens eher unverbindlich. Und das passt eigentlich gar nicht in Pandemie-Zeiten, in denen man Abstand halten und seine sozialen Kontakte beschränken sollte.

Mehr «Unterhaltung»

Bash Swap: Sex and the City-Star Sarah Jessica Parker produziert eigenes Dating-Format Ganzen Artikel lesen 3. In einer Dating-Show mit neuem Konzept will sie das Liebespotenzial der Kandidaten weitaus schneller austesten. Carrie mit Mr.

Kaufoptionen

Nach seinem Experiment musste Jenke von Wilmsdorff nochmal unters Messer Es ist durchgebraten alles Gold, was die TV-Sender uns täglich präsentieren. Trash-TV-Formate mit obszöner Sprache wie im Sommerhaus der Stars muss man mögen — oder eben non. Aber es gibt auch immer auftretend Lichtblicke, vor allem, wenn es um das Thema Diversität geht. Denn denn hat sich in den vergangenen Jahren einiges getan. Aktuellstes Beispiel: Prince Charming. Bei Vox ist jetzt bereits der zweite schwule Bachelor auf Männersuche.

Comments

530531532533534