ARSCHLOCH-FRAU: WIE DU ERKENNST DASS SIE NUR MIT DIR SPIELT!

Wie man mit Abenteuerfreudige

Diese Vorstellungen, die du dir machst, sind sehr wichtig. Denn bevor du rausfindest, ob und was der andere will, solltest du wissen, was du eigentlich willst. Was möchtest du mit diesem Menschen erleben? Möchtest du eine Beziehung oder Erfahrungen sammeln? Was gefällt dir an ihm? Nimm dir dafür ruhig Zeit, wenn du magst auch Papier und Stift oder erstell ein Dokument auf deinem Computer.

1 Kommentar

Einer dieser zwei Menschen bist Du. Der andere Mensch ist ein Fremder. Und jeder Mensch hat einen freien Willen. Dieser andere Mensch hat seine Träume, Sehnsüchte, einen bestimmten Geschmack, gute und schlechte Erfahrungen mit anderen, Wünsche, Ideen, eine bestimmte Laune in diesem Moment und noch vieles mehr. Auf altogether das hast Du keinen Einfluss. Weshalb also überhaupt flirten lernen, wenn Du all diese Dinge nachweislich nicht einnebeln kannst? Ganz einfach: Auch wenn Du die Wünsche, den Geschmack, die Grundverfassung und all das eines anderen Menschen nicht beeinflussen kannst, so kannst Du lernen, gute Angebote zu machen. Beim flirten lernen solltest Du also außerdem lernen, worum es wirklich geht, wie Du Deine Ängste und Deine Selbstzweifel hinter Dir lässt und wie Du anderen gute Angebote machst.

Warum meine Generation zu blöd für die Liebe ist

Überzählig kaum eine Vergnüglichkeit gibt es accordingly viele Missverständnisse und Verwirrung, wie überzählig das Flirten: Kaum jemand versteht, was Flirten wirklich ist und wie Flirten wirkt. Wofür sollte man überhaupt flirten? Nein, ganz und gar nicht — im Gegenteil sogar! Flirten ist der absolute Bringer, gerade wenn Du Dir einen Partner wünschst — ganz egal, wo Du ihn hauptsächlich zu finden glaubst.

Comments

11491150115111521153