BRUST-OPS: ALLE INFORMATIONEN ZUR BRUSTKORREKTUR

Ein erfahrener Mann weiß Männerlust

Prinz Albert Ring Rekonstr. Oft wird das Thema Brustchirurgie vor allem mit Frauen assoziiert, die sich durch das Aussehen der eigenen Brust gehemmt und unwohl fühlen. Es können jedoch auch Männer unter einer unliebsamen Brustform leiden. In den meisten Fällen lässt sich die Männerbrust nicht durch Sport oder Diäten korrigieren. Eine Männerbrust OP in Zürich kann nachhaltig Abhilfe schaffen. Wie entsteht eine Männerbrust? Sie kann verschiedene Ursachen haben wie beispielsweise eine hormonelle Störung, die durch Krankheit, Medikamentengebrauch oder Vererbung bedingt ist.

Wie entsteht eine Männerbrust?

Alle Spezialisten anzeigen Welche Methoden der Brustverkleinerung gibt es? Alle Techniken der Mammareduktionsplastik haben zum Ziel, überschüssiges Fett- und Drüsengewebe sowie den Hautüberschuss zu reduzieren und die Brust neu zu formen. In der Regel wird dabei außerdem die Brustwarze versetzt. Die Methoden unterscheiden sich vor allem hinsichtlich der Schnittführung. Bei allen gängigen OP-Techniken erfolgt der Zugang um den Brustwarzenhof herum.

Gynäkomastie: Was verbirgt sich dahinter?

Bei der Bruststraffung wird durch einen oder mehrere Schnitte überschüssiges Hautgewebe entfernt und die Brustwarze nach oben versetzt. Dadurch erhält die Brust eine straffere und schönere Form. Je nach Patient und gewünschtem Erscheinungsbild, kann auch ein Implantat zur Straffung verwendet werden. Sollten diese Probleme auftreten, ist es ratsam, Allgemeinheit Brust chirurgisch verkleinern zu lassen.

Häufige Fragen zum Thema Brust-OP

Gynäkomastie: Was verbirgt sich dahinter? Dezember Home Gynäkomastie: Was verbirgt sich dahinter? Wenig den häufigsten Eingriffen beim Mann zählen unter anderem die Augenlidstraffung, die Fettabsaugung und die Männerbrust OP in Zürich. Letztere Behandlung meint die Brustverkleinerung beim Mann. Oftmals ergeben sich durch Allgemeinheit sogenannte Gynäkomastie auch seelische, die individuelle Lebensqualität einschränkende Beschwerden, unter denen Allgemeinheit Männer stark leiden. Diese kann verschiedene Ursachen haben und sowohl anlagebedingt vorliegen als auch zum Beispiel von bestimmten Medikamenten oder Erkrankungen hervorgerufen werden. Von der Gynäkomastie ist die sogenannte Pseudogynäkomastie zu unterscheiden.

Comments

239240241242243