MUSIK. TANJA LASCH SINGT IM NEIßE-PARK

Treffen Sie die freundinnen Beidseitig

Wer aus Frust, Gier oder Partylust den Corona-Lockdown zu früh aufheben will, muss wissen: Die Risikogruppe möchte noch nicht sterben. Madrid, März: Ein Arbeiter überführt eine Patientin in das provisorische Krankenhaus Foto: dpa Der nationale Shutdown lässt die Wirtschaft ächzen. Viele erleben eine Einschränkung ihres bisher freien, wenn nicht luxuriösen Lebensstils: Hier und da wird die Frage in den Raum gestelltob und wie lange diese Einschränkungen noch hingenommen werden müssen, nur weil Menschen über 60 Jahre, die sowieso in geraumer Zeit vom Sensenmann geholt würden, am Covid versterben würden. Darf man, um Senioren vor einer Infektion zu schützen, die gesamte Wirtschaft lahmlegen? Diese Menschen gehen arbeiten, sie nehmen am Leben teil, haben Familie und Freunde, und bestimmt kennt jeder jemanden, der zu dieser Gruppe dazugehört. Je länger der Shutdown dauert, desto lauter schreien alle nach Freiheit, nach Alltag und plötzlich auch nach ihrer einst doch oft verhassten Arbeit. Wo vor einigen Wochen noch morgens um sechs der genervte Blick in den Spiegel vor der Fahrt zur Maloche alltäglich war, vermisst man sie nun plötzlich. Wenn man einigen Medizinern, die über WhatsApp ihre Weisheiten verbreiten, glauben mag, versterben nur Risikopatienten an Covid

Hauptsache Milliarden - und nicht mit den Menschen reden

Denn: Die Eislaufhalle am Rodenhof ist dieses Jahr dicht. Nun aber kommt eine erfreuliche Nachricht. Das EWerk auf den Saarterrassen wird vom Dezember bis Januar in einen Eispalast umfunktioniert. Eine kleine Sensation für alle Freunde des SchlittschuhSports bahnt sich definitiv an: Die Landeshauptstadt bekommt endlich wieder eine Eislaufbahn. Vom Januar wird sie im E-Werk auf den Burbacher Saarterrassen vorhanden sein. Das wurde am gestrigen Donnerstag im Umranden einer Pressekonferenz zu den neuen Höhepunkten dieser Veranstaltungsstätte bekannt gegeben siehe außerdem Kultur, Seite C 6.

Hauptsache Milliarden - und nicht mit den Menschen reden - Deus ex Machina

Abrufe Transkript 1 Samstag, Juni Nr. Jahrgang verteilte Exemplare Lokalausgabe Görlitz Görlitz. Juni um Uhr vor.

Corona-Risikogruppe: Bringt uns bitte nicht um! Danke! - connantre-holzmaden.eu

Hauptsache Milliarden - und nicht mit den Menschen reden Hauptsache Milliarden — und nicht mit den Menschen reden November von Don Alphonso Lesermeinungen Wie so oft, ist es eigentlich ganz einfach: Es gibt im Winter sogenannte Inversionswetterlagen , bei denen sich warme Luftschichten über kalte Luftschichten schieben. Das sorgt zuerst einmal dafür, dass ich in den Bergen über der kalten Luft im Sonnenschein rodeln und davor stundenlang bräunen kann.

NATURFREUNDiN by Etienne Girardet - Issuu

Auf der UN-Naturschutzkonferenz im Mai in Bonn, an der sich auch die NaturFreunde als Nichtregierungsorganisation beteiligt haben, ist gegliedert geworden, dass die gesamte Menschheit überzählig die Verhältnisse auf unserem Globus lebt. Das trifft vor allem auf uns in den entwickelten Industrieländern zu. Und das wird uns teuer zu stehen kommen.

Comments

590591592593594