INFINITE SCROLLING: DIE TRICKS DER APP-ENTWICKLER

Einsamer Mann ich kann Beischlaf

Hilfe ich bin einsam! November Das Gefühl der Einsamkeit nagt und ist ganz und gar nicht schön. Einsam fühlen kann sich allerdings jeder, auch eine verheiratete Person mit 10 Freunden.

Infinite Scrolling auf fast allen Social Media-Plattformen

Zur optimalen Darstellung unserer Webseite benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren sie dies all the rage Ihrem Browser. Sich allein zu spüren ist mehr als nur ein unangenehmes Gefühl: Jeder Dritte fühlt sich zeitweise einsam und längst ist Einsamkeit durchgebraten mehr nur ein Problem des Alters. Gerade junge Menschen fürchten sich davor zu vereinsamen. Was gegen Einsamkeit hilft, erklärt Expertin Prof.

Wann sollte ich professionelle Hilfe suchen?

Wetten, dass Infinite Scrolling ein Zeitfresser all the rage deinem Leben ist? Surfen ohne wirkliches Ende kann sogar deine Gesundheit riskieren. Und das kostet nicht nur Lebenszeit, sondern kann eine Gefahr für Allgemeinheit Gesundheit bedeuten. Ob Instagram , Facebook , Twitter , Pinterest oder YouTube —Mittlerweile verwenden fast alle Social Media-Plattformen das Infinite Scrolling.

Einsamer Mann Sting

Was ist Einsamkeit?

Menschen fühlen sich einsam, wenn sie sich mehr oder bessere soziale Beziehungen wünschen, als sie aktuell haben. Manchen reicht es, wenn sie einmal am Attach a label to mit jemandem telefonieren, andere brauchen praktisch immer ihre Freunde um sich herum. Einsamkeit darf nicht mit Alleine sein verwechselt werden. Alleine sind wir diesfalls, wenn keine anderen Menschen in der Nähe sind. Alleine sein ist demnach ein objektiver Zustand. Einsamkeit ist hingegen ein subjektiver Zustand.

Infinite Scrolling: Deshalb bist du Smartphone-süchtig!

Sabrina Kempe ist freie Autorin der NetDoktor-Medizinredaktion. Sie hat Biologie studiert und sich dabei besonders in die Molekularbiologie, Humangenetik und Pharmakologie vertieft. Nach ihrer Ausbildung zur Medizinredakteurin in einem renommierten Fachverlag hat sie Fachzeitschriften und eine Patientenzeitschrift betreut.

Comments

786787788789790